Eben Emael, Alden Biesen und Aachen

Am 4. April sind wir mit dem Bus nach Eben Emael, Alden Biesen und Aachen gefahren. Zuerst haben wir kurz in Alden Biesen gehalten. Dort machten wir einen kurzen Spaziergang um das Schloss herum. Nach diesem schönen Spaziergang sind wir weiter nach Eben Emael gefahren. Dort haben wir auch auf der Festung einen Spaziergang gemacht. Herr Rijmen und Herr De Breuker haben uns über die Gegend und deren Geschichte erzählt. Es war lehrreich und wirklich sehr interessant.

In Aachen haben wir zuerst beim KFC gegessen. Dann haben wir eine Stadtwanderung mit einem Führer gemacht . Das war sehr interessant. Sie hat uns die ganze Stadt gezeigt. Nach der Tour haben wir Printen gegessen. Himmlisch! Danach haben wir mehrere Aufgaben für Deutsch gemacht. Das war nicht so einfach, das war ein bisschen schwierig. Aber wir haben viel gelernt. Wir mussten ein Lied singen, ein Interview von einem Einwohner abnehmen und viele andere Sachen. Das war auch toll.

Nach einem langen Tag haben wir noch etwas getrunken; es war gemütlich.

Es war ein schöner Tag!

SchülerInnen 5. Klasse Fremdsprachen